Smart Farming –

Fraunhofer IESE treibt die Digitalisierung in der Landwirtschaft voran!

Smart Farming – Digitalisierung revolutioniert die Landwirtschaft

Hocheffizient und nachhaltig – Fraunhofer IESE macht Landwirtschaft zukunftsfähig!

Die Agrartechnik sieht sich aufgrund der wachsenden Anforderungen an Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei begrenzten Landflächen und fossilen Ressourcen auch in Deutschland immer größeren Herausforderungen gegenüber. Um diese erfolgreich zu meistern, sind optimierte Prozesse mit hoher Effizienz unabdingbar. Wie in vielen anderen Bereichen stellt dabei auch in der Agrardomäne Software eine Schlüsseltechnologie dar. Bei modernen Traktoren und Maschinen bringen softwarebasierte Innovationen entscheidende Wettbewerbsvorteile. Daten und deren intelligente Interpretation zur Automatisierung, Optimierung, und Arbeitserleichterung der landwirtschaftlichen Prozesse sind ein wesentliches Element der digitalen Transformation.

Das Fraunhofer IESE unterstützt Unternehmen in diesem Prozess und erforscht innovative Technologien und Lösungen für Smart Farming:

Das bieten wir Ihnen:

  • System-Architekturen für ein ideales Zusammenspiel mit Drittsystemen
  • Potenzialanalysen für Big Data Analysen und Lösungen für datengetriebene Geschäftsmodelle
  • Sicherheit und Datenschutz über Systemgrenzen hinweg
  • Gewährleistung der funktionalen Sicherheit zwischen Zugmaschinen und Arbeitsgeräten
  • Einbindung mobiler Endgeräte in bestehende Systeme für ein optimales Bedienerlebnis

Referenzprojekte Smart Farming

 

»Cognitive Agriculture«

Produktivität und Nachhaltigkeit landwirtschaftlicher Prozesse in Einklang bringen

 

John Deere

Hightech in der Nutzfahrzeugindustrie

Unserer Ansprechpartner für Smart Farming

Ralf Kalmar

Contact Press / Media

Ralf Kalmar

Business Area Manager, Ansprechpartner Smart Farming

Fraunhofer-Platz 1
67663 Kaiserslautern

Telefon +49 631 6800-1603

Fax +49 631 6800-9-1603

  • E-Mail senden