Dr. Daniel Schneider

Dr. Daniel Schneider leitet die Abteilung Safety Engineering. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich ESQ mit dem Thema Safety, wobei Kernkompetenzen und Forschungsinteressen unter anderem in den Bereichen modellbasiertes Safety Engineering, Safety offener Systeme (z.B. cyber-physische Systeme oder Internet of Things), Safety autonomer Systeme, Security for Safety und Verwendung „unsicherer“ Plattformen in sicherheitskritischen Anwendungen liegen.

Model-Based Safety Engineering (MBSE)

Model-Based Safety Engineering – easily explained

Model-based development offers many advantages such as improved maintainability, reusability, quality, and efficiency. Addressing these aspects is also possible for Safety Engineering if model-based approaches are introduced. In a four-part series of blog posts, we will give an overview of…

Dependable AI / Verlässliche KI – Ein Überblick

Künstliche Intelligenz (KI) steckt heutzutage bereits in vielen Systemen: vom Sprachassistenten bis hin zu intelligenten Algorithmen, die unser Verhalten beim Online-Shopping oder in Social Media auswerten. In Zukunft werden uns KI-Systeme noch viel häufiger begegnen und das insbesondere in kritischen…