Veranstaltung  /  07. September 2021  -  08. September 2021

IAA Mobility »What will move us next?

Neue, umfassende Mobilitätslösungen werden in Zukunft im Rahmen von digitalen Ökosystemen angeboten. Gleichzeitig setzt sich der Trend in Richtung höherer Automatisierungsgrade und digitale Vernetzung in der Automobilindustrie weiter fort.

 

Doch wie beherrscht man in solchen Szenarien weiter Sicherheit und Zuverlässigkeit?

 

Das Fraunhofer IESE unterstützt Firmen bei ihrer Positionierung in digitalen Ökosystemen und entwickelt innovative Lösungen des Software- und Systems-Engineerings für die Automotive- und Nutzfahrzeugbranche, auf die man sich in jeder Hinsicht verlassen kann.

Wir identifizieren und planen mit Ihnen Mobilitätslösungen in digitalen Ökosystemen, unterstützen Sie bei der Umsetzung von Sicherheitskonzepten, der Entwicklung neuer Architekturen, der virtuellen Validierung und der Konzeption innovativer Produkte.

Beispiele unserer innovativen Lösungen für Mobilitätsdienste die wir auf der IAA vorstellen, finden Sie z.B. in den Projekten Smart Mobility as a Service (SmartMaaS) oder KomMaaS für die Mobilität im ländlichen Raum.

Auch die Entwicklung von Software für die elektrifizierten hochautomatisierten Fahrzeuge von morgen birgt viele spannende Herausforderungen. Unsere Branchenseite zeigt Ihnen, welchen davon wir uns kompetent annehmen. Von der verlässlichen KI bis zur virtuellen Validierung mit digitalen Zwillingen decken wir viele Innovationsthemen ab (mehr unter Branchenseite Automotive & Mobility).

 

Am 07. und 08. 09. 2021 ist das Fraunhofer IESE auf dem Summit in Halle B1/C60 auf dem Stand der Fraunhofer-Gesellschaft auf der IAA Mobility in München. Dort haben Sie die Möglichkeit sich mit unseren Experten auszutauschen.