Kongress und Messe  /  22.10.2019  -  24.10.2019

Smart Country Convention 2019

Alle sprechen über die Potenziale der Digitalisierung im Public Sector. Zeit, sie zu nutzen!

Auf der Smart Country Convention vom 22. bis 24. Oktober 2019 dreht sich im CityCube Berlin alles um digitale Lösungen für Verwaltungen und öffentliche Dienstleistungen: in Gemeinden, Städten, Regionen und im Bund. Die Smart Country Convention vereint Ausstellung und Networking mit Weiterbildungsangeboten, Vortragsprogramm und ganzen Fachkongressen: An drei Tagen kommen alle relevanten Akteure aus Verwaltung, Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissenschaft zusammen – mit einem gemeinsamen Ziel: Der Digitalisierung des gesamten Public Sector.

 

Auch das Fraunhofer IESE nimmt mit einem Exponat als Aussteller auf dem Gemeinschaftstand der Fraunhofer-Gesellschaft in Halle B, CityCube / 602 teil.

Bei folgenden Vorträgen finden Sie uns mit folgenden Themen:

Dienstag, 22. Oktober 2019, 10.30 - 17.30 Uhr
Stage Digital Conference (Expo Area, Halle A)

Get-Together: New Work und Arbeit 4.0. - Remote Arbeiten an den neuen digitalen Orten Brandenburgs
Susanne Braun, Fraunhofer IESE

Digitalisierung macht es möglich: Flexible und temporäre Lebens- sowie Arbeitsorte für digital Arbeitende und solche, die es werden wollen. Junge Leute, Fachkräfte und Pendler arbeiten zunehmend zeit- und ortsungebunden. Die Präsenzzeit ist einerseits wichtig – andererseits aber nicht mehr absolut, denn immer weniger Beschäftigte am Computer müssen und wollen Montag bis Freitag nine to five an einem festen fernen Ort arbeiten. Das ist eine Chance für Brandenburg. Und für Menschen, die Dinge anders machen wollen. Zum Beispiel in Wittenberge (Prignitz): Der Summer of Pioneers zeigt, dass Talente und Professionals „rausgehen“; dass man nicht in Berlin-Mitte oder Hamburg-Ottensen sitzen muss, um beruflich erfolgreich sein. Mobiles Arbeiten entlastet Straßen, Züge und Familien, wenn die für den Arbeitsweg aufgewendete Zeit reduziert werden kann. Unser Partner Fraunhofer „Digitale Teams“ verfolgt das Ziel, durch die Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten in ländlichen Regionen der Landflucht in Deutschland entgegenzuwirken. Wir wollen zeigen, wie das gelingen kann und was es braucht, welche Ergebnisse und Empfehlungen mittlerweile vorliegen. 

 

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 11.00 - 13.00 Uhr
Main Stage (Expo Area, Halle B)

Forum digitale ländliche Räume - veranstaltet von: Landkreistag & Deutscher Städte- und Gemeindebund
Steffen Hess, Fraunhofer IESE

Das Fraunhofer IESE zeigt Lösungen zur Digitalisierung von ländlichen Räumen und Städten. Erfahren Sie an unserem Stand über die Inhalt von zahlreichen Projekten im Context Smart City und Smart Rural Areas, wie Sie digitale Plattformen, aber auch schlanke Einzelmodule gewinnbringend einsetzen können. Erfahren Sie an Hand unserer Demonstratoren, wie mit Hilfe der Digitale Dörfer Plattform ländliche Räume attraktiver werden können und die kommunale Verwaltung dabei eine tragende Rolle einnehmen kann.

 

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 13:30 - 13:50 Uhr
Karrieretag, Raum M7

Zukunftsthemen gestalten - Zusammen wachsen!
Steffen Hess, Fraunhofer IESE

In interdisziplinären Teams erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern Anforderungen, Ideen und Lösungskonzepte für zukunftsfähige Produkte und Systeme und begleiten deren Weiterentwicklung über den gesamten Lebenszyklus. Zusammen gestalten wir die Zukunft und wachsen gemeinsam!