Fachbeiträge im Rahmen des Projektes

Abbrechen
  • © iStock.com/Ekkasit919

    Vom 20. bis 21. Februar 2024 fand am Fraunhofer FOKUS in Berlin der Präsenzworkshop zum Thema »Aktuelle Entwicklungen generativer KI und Technologietransfer in die Landwirtschaft, den ländlichen Raum und in die Lebensmittelkette« statt. Eingeladen hatten die fachlichen Cluster Lebensmittelkette, Ländlicher Raum und Qualitätsmanagement und -bewertung aus dem Vernetzungs- und Verbundprojekt X-KIT. Die Vertreterinnen und Vertreter der KI-Projekte aus den Clustern trafen sich über zwei Tage zu einem spannenden und produktiven Workshop mit einem umfangreichen Programm an Fachvorträgen und Diskussionen.

    mehr Info
  • Smart Farming, X-KIT, Dorf

    Ländliche Regionen in Deutschland sind mit einer Reihe typischer Herausforderungen konfrontiert, wie Landflucht, fehlende Beschäftigungsmöglichkeiten, unzureichende Bereitstellung von Dienstleistungen und mehr. Neue Technologien bieten besondere Chancen für den ländlichen Raum. In vielen Berufszweigen ist es möglich, im Home-Office zu arbeiten, was die ländlichen Gegenden attraktiver macht. Weitere nennenswerte Bereiche, die das Potenzial haben, räumliche Gegenden zu verbessern, sind Telemedizin, (Aus-)Bildung, Roboter, E-Government oder E-Commerce.

    mehr Info
  • Vortrag, Workshop,Feature Recognition, Smart Farming, KI, Roboter Landwirtschaft
    © Jens Henningsen, Fraunhofer IESE

    Vom 11. bis 12. Dezember fand am Fraunhofer IFF in Magdeburg der Präsenzworkshop zum Thema »Transfer und Generalisierbarkeit von KI-Anwendungen in der Landwirtschaft, Ernährung, Lebensmittelkette und dem ländlichen Raum« statt. Eingeladen hatten die Verantwortlichen der X-KIT-Cluster Feature Recognition (Gesa Götte und Dr. Andreas Herzog, Fraunhofer IFF), Datenanalyse und -algorithmen (Dr. Bastian Kubsch, Fraunhofer IGD-R), Computer Vision (Lorenz Wickert und Dr. Stefan Rilling, Fraunhofer IAIS) und Plattformen (Jens Henningsen, Fraunhofer IESE). Die Vertreterinnen und Vertreter der KI-Projekte aus den Clustern trafen sich über zwei Tage zu einem spannenden und produktiven Workshop mit einem umfangreichen Programm an Fachvorträgen und Diskussionen.

    mehr Info
  • People, Workshop, Landwirtschaft

    Vom 25. – 26.10.2023 fand in der Innovationswerkstatt auf dem Campus Bernburg Strenzfeld der Hochschule Anhalt der X-KIT Präsenzworkshop »Die feinen Unterschiede: Erfolgsfaktoren für KI-Projekte im Bereich Pflanzenschutz und -züchtung« statt. Der Workshop wurde von den Clustern Pflanzenzüchtung geleitet durch Gesa Götte und Dr. Andreas Herzog vom Fraunhofer IFF und Pflanzenschutz geleitet durch Lorenz Wickert und Dr. Stefan Rilling vom Fraunhofer IAIS des Transfer- und Vernetzungsprojekts X-KIT sowie vom Transferprojekt TRANSFORM organisiert. Gastgeber war der Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung der Hochschule Anhalt.

    mehr Info
  • Das Thema der diesjährigen Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), dem Informatik-Festival INFORMATIK2023, war »Designing Futures«. Im Rahmen dieser Veranstaltung haben wir vom Vernetzungsprojekt X-KIT (#X-KIT) uns in unserem Kolloquium ebenfalls mit der Gestaltung der Zukunft auseinandergesetzt – mit der Gestaltung der Zukunft der Landwirtschaft, der Ernährung und im ländlichen Raum. Im besonderen Fokus stand dabei die Frage, ob Künstliche Intelligenz (KI) ein wesentlicher Schlüssel für die Landwirtschaft der Zukunft ist.

    mehr Info