Denis Feth

Denis Feth arbeitet seit 2011 am Fraunhofer IESE. Als Expert »Security and Privacy Technologies« ist er unter anderem für die Produktentwicklung von MYDATA verantwortlich. Wissenschaftlich beschäftigt er sich hauptsächlich mit Themen rund um Usable Security und Privacy und ist in diesem Rahmen Mitglied des Arbeitskreises »Usable Security und Privacy« der German UPA.

Sicher und gleichzeitig benutzerfreundlich? Geht doch!

Datensicherheit (Security) und Gebrauchstauglichkeit (Usability) müssen keinen Widerspruch darstellen. Ganz im Gegenteil: Sicherheits- und Privatsphäremechanismen können nur dann einen effektiven Schutz bieten, wenn die Nutzer sowohl motiviert als auch fähig sind, diese zu nutzen. Am Fraunhofer IESE beschäftigen wir uns…