Veranstaltung  /  26. Januar 2023

KI-Anwendungen und Interoperabilität als Zukunft der Landwirtschaft

 

Am 26.01.2023 findet im Rahmen der Internationalen Grünen Woche die Tagung KI-Anwendungen und Interoperabilität als Zukunft der Landwirtschaft statt: 

Digitalisierung macht Landwirtschaft nachhaltig. Der Einsatz von neuesten Technologien bietet die Möglichkeit umweltfreundlicher sowie ressourcenschonender zu produzieren und gleichzeitig die Erträge zu steigern. Mit dem Forschungsprojekt »Nachhaltige Landwirtschaft mittels Künstlicher Intelligenz« (NaLamKI) wird aufgezeigt, wie die Digitalisierung bei der Berechnung, Planung, Dokumentation und Analyse hilft, zukünftige Arbeiten zu optimieren.

Unter dem Thema »Trends und Voraussetzung für die digitale Landwirtschaft« nimmt auch das Fraunhofer IESE mit einem Vortrag von Prof. Dr. Peter Liggesmeyer und Prof. Dr. Jörg Dörr (TUKL) teil.

 

Anmeldeschluss zur Tagung ist der 15.01.2023.

Die Einladung zur Tagung und weitere Informationen zur Anmeldung findet Sie hier.