Erweiterte Institutsleitung,
Co-Head Business Development,
Leitung Programm Smart Farming
Dr. Jörg Dörr

Lebenslauf von Dr. Jörg Dörr

Erweiterte Institutsleitung

Dr. Jörg Dörr ist seit 2020 Mitglied der erweiterten Institutsleitung des Fraunhofer IESE in Kaiserslautern. Zudem verantwortet er seit 2020 das Programm Smart Farming am Institut und ist seit 2018 Co-Head Business Development. Davor war er zehn Jahre lang Leiter der Hauptabteilung »Information Systems« und von 2005-2010 Leiter der Abteilung »Requirements und Usability Engineering«. Sein Arbeitsschwerpunkt in Forschungs- und Transferprojekten umfasst Software und Systems Engineering, insbesondere Requirements Engineering mit Fokus auf nicht-funktionalen Aspekten, worin er im Jahre 2010 auch promovierte. Er studierte an der Universität Kaiserslautern Informatik mit Nebenfach Elektrotechnik. Seit 2002 arbeitet er am Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE. Jörg Dörr verfügt über umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet des Software und Systems Engineerings, des Requirements Engineerings sowie der Datennutzungskontrolle. Er ist in diversen Branchen aktiv, mit Fokus auf Informationssystemen und im Bereich Smart Farming. Er leitet diverse Schulungs-, Technologietransfer- und Forschungsprojekte im industriellen Umfeld und ist Autor von mehr als 100 akademischen und industrienahen Publikationen. Seit 2006 ist er als Dozent u.a. zum Thema Requirements Engineering und Agile Methoden an Hochschulen aktiv. Jörg Dörr engagiert sich in der GI (Gesellschaft für Informatik e.V.), war mehrere Jahre lang Sprecher der Fachgruppe Requirements Engineering und ist Gründungsmitglied der GI Regionalgruppe Kaiserslautern. Weiterhin ist er fachlicher Leiter der User Group Requirements Engineering der Softwareforen und in diversen nationalen und internationalen Programmausschüssen aktiv.