Seminare

Kostenschätzung, Benchmarking und Risikobewertung

Unternehmen müssen ihre Softwareentwicklungsprojekte realistisch budgetieren und planen können. Da Projekte typischerweise mit großen Unsicherheiten behaftet sind, bestehen von Anfang an Planungsrisiken. Daher ist es wichtig, kostenbezogene Risiken kontrollieren und ggf. adäquate Gegenmaßnahmen implementieren zu können. Da nicht alle Projekte gleich sind, kommt es darauf an, besonders die Faktoren (Kostentreiber) zu identifizieren, die einen positiven bzw. negativen Einfluss auf die Produktivität eines Entwicklungsvorhabens haben. Der Einsatz entsprechender Kostenschätzansätze trägt daher nicht nur zu präziser Projektplanung und erfolgreichem Risikomanagement bei, sondern über die Beherrschung der Kostentreiber auch zu besseren Prozessen und zur Gesamtreife des Unternehmens.

Ziel des Seminars

Dieses 2-tägige Seminar vermittelt die Grundlagen der systematischen Aufwandschätzung anhand des CoBRA®-Ansatzes für die Erstellung risikobasierter Aufwandschätzungsmodelle. Der Ansatz basiert auf dem Wissen erfahrener Projektmanager sowie auf bereits vorhandenen Projektdaten. Dank der systematischen Verwendung von Expertenwissen kann CoBRA® (mit der entsprechenden Werkzeugunterstützung CoBRIX) sogar in Situationen eingesetzt werden, in denen in einem Unternehmen nur sehr wenige Daten über vollendete Projekte vorhanden sind.

Projektmanager und Planer lernen, ihre eigenen Schätzmodelle zu erstellen und systematische Aufwandschätzung und Risikomanagement durchzuführen. Ferner werden die Grundlagen Funktionaler Größenmessung von Software mithilfe des IFPUG-Function-Point-Ansatzes sowie Produktivitätsmessung im Kontext von Aufwandschätzung behandelt.

Inhalt des Seminars

Grundlagen der Kosten- und Aufwandschätzung

  • Warum Aufwand und Kosten schätzen?
  • Häufige Fehler in der Praxis
  • Überblick über Schätzansätze (Delphi, CoCoMo, CART, Regression)
  • Welcher Ansatz in welcher Situation?

Funktionale Größenmessung von Software

  • Grundlagen der Funktionspunktemethode
  • IFPUG-Function-Points & COSMIC FFP
  • FP versus LOC
  • Produktivitätsmessung

Der CoBRA®-Ansatz

  • Entwicklung des Schätzmodells
  • Aufwandschätzung
  • Risikomanagement
  • Benchmarking
  • Einsatz und Wartung

Übung: Das CoBRIX Tool

Resümee

  • CoBRA®: Pros und Cons
  • Kosten der Aufwandschätzung
  • Erfolgsfaktoren