Veranstaltungen und Messen

„Zukunftssichere Software Systeme mit Architekturbewertung: Wann, Wie und Wieviel?“

Halbtägiges Tutorial auf der SE 2013

Datum: 27.02.2013

Moderne Softwaresysteme sind sehr komplex und müssen üblicherweise durch große Entwicklungsteams erstellt, getestet, erweitert und gewartet werden. Der Schlüssel, um Softwaresysteme zukunftssicher zu machen, liegt in deren Softwarearchitektur. Die Softwarearchitektur beschreibt dabei die grundsätzlichen Eigenschaften und die getroffenen Entscheidungen eines Softwaresystems, die sich bei eintretenden Änderungen positiv oder negativ auswirken. Um die Auswirkungen hinsichtlich der Erfüllbarkeit von Qualitäts-, Kosten- und Terminzielen abschätzen zu können, haben sich Architekturbewertungen als effektives Mittel bewährt.  

In diesem Tutorial stellen wir eine anpassbare Bewertungsmethode vor, mit der solche Problembilder frühzeitig erkannt, die Konsequenzen abgeschätzt und Gegenmaßnahmen ergriffen werden können. Dazu wird eine Auswahl konkreter Fragestellungen aus über 50 Projekten samt den dabei angewandten Methoden, Techniken und Ergebnissen vorgestellt.

Dieses Tutorial wendet sich an alle Praktiker und Entscheider, die erfahren wollen, wie man systematische Architekturbewertung einsetzen kann, um die Zukunftsfähigkeit seiner Software- und Systemlandschaften zu bewerten und nachhaltig zu sichern.

Ziele der Veranstaltung:

  • Vermittlung eines Überblicks darüber, in welchen Situationen Architekturbewertung hilft, besser fundierte Entscheidungen zu treffen
  • Vermittlung eines Überblicks darüber, welche Methoden zur Architekturbewertung es gibt und wie diese kombiniert werden sollten, um möglichst fundierte Aussagen zu erhalten
  • Veranschaulichung der Inhalte mit zahlreichen Beispielen aus Projekten mit Industriekunden