Digitales Event  /  18. Juni 2021

Digitaltag: Digitalisierung gemeinsam gestalten

Am 18. Juni 2021 findet der nächste Digitaltag statt.

Der »Digitaltag« ist ein bundesweiter Aktionstag. Mit zahlreichen Aktionen werden die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung beleuchtet und gemeinsam diskutiert. Ziel ist es Einblicke zu geben, Digitalisierung erlebbar und damit verständlicher zu machen. Mit 1.400 Aktionen haben 2020 viele Akteure den Digitaltag mitgestaltet.

 

Das Fraunhofer IESE beteiligt sich auch dieses Jahr mit spannenden Themen und Aktionen an diesem Tag.

 

Digitale Dörfer – Zukunftsmodelle für ländliche Räume

Zeitlicher Rahmen: 14:00 – 17:00 Uhr

Kurzbeschreibung: Als die »Digitalen Dörfer« im Jahr 2015 starteten, war noch nicht abzusehen, dass sich daraus ein bundesweites Leuchtturmprojekt entwickeln würde. Mit dem Ziel, die Herausforderungen des heutigen Lebens in ländlichen Regionen in Bezug auf die Digitalisierung zu untersuchen, entwickelten die Projektpartner  gemeinsam mit den Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain, Eisenberg und Göllheim als  Modellkommunen digitale Lösungen, die heute weit über Rheinland-Pfalz hinaus genutzt werden. So hat die Kommunikations-App DorfFunk heute mehr als 80.000 NutzerInnen und smarte Dienste wie DorfNews, BestellBar oder LösBar sind in vielfach im Einsatz.
Der Digitaltag 2021 bietet einen passenden Rahmen, um auf die vergangene Projektlaufzeit zurückzublicken und die Zukunftsperspektiven der Digitalen Dörfer zu diskutieren. So werden im ersten Teil der Veranstaltung Vertreter:innen aus Wissenschaft und Politik sowie AkteurInnen des Projekts berichten und einen Ausblick auf zukünftige Vorhaben geben. Im zweiten, interaktiven Teil erhalten TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich an verschiedenen Workshops zu beteiligen, in denen Möglichkeiten zum Einsatz und zur Weiterentwicklung der Digitalen–Dörfer-Lösungen aufgezeigt und diskutiert werden. Die parallelen Workshops werden in zwei Durchgängen angeboten, sodass Teilnehmende die Option haben, zwei verschiedene Workshops zu besuchen.

Anmeldeseite und Infos

 

MiniLautern – ein Spiel rund um neuartige Mobilitätsmaßnahmen und Ihre Auswirkungen

Zeitlicher Rahmen:  9:00 – 21:00 Uhr

Kurzbeschreibung: Forschung spielerisch erleben: Mit dem digitalen Spiel »MiniLautern«!

Das Fraunhofer IESE lädt euch ein, die Mobilität in einem Smart-City-Quartier zu verbessern. Als Spieler*innen entscheidet ihr, welche Mobilitätsmaßnahmen im Quartier umgesetzt werden. Zur Auswahl stehen unter anderem Carsharing, Coworkingspaces und Mobilitätsapps. Welche Mobilitätsmaßnahme gefällt den Bürger*innen im Quartier am besten? Welche trägt am meisten zum Umweltschutz bei? Und welche gibt insgesamt die meisten Punkte? Findet es heraus!

Hier geht´s zum Spiel(Link ist am 18.06.2021 von 9:00 - 21:00 Uhr aktiv)

 

Forschungsprojekt Infra-Bau 4.0 –
Wie Digitalisierung und Vernetzung gegen die ewige Baustelle auf der Autobahn helfen

Zeitlicher Rahmen:  13:00 - 14:00 Uhr

Kurzbeschreibung: Infrastrukturprojekte wie Straßen- und Brückenbau sind oft komplexe und teure Bauvorhaben. Je komplexer das Projekt, desto anspruchsvoller wird es, die vereinbarten Termin-, Qualitäts- und Kostenziele einzuhalten.

Die Digitalisierung und Vernetzung von Systemen sind wichtige Schritte bei der Optimierung von Bauprojekten. Sie erhöhen die Effizienz und Kostentransparenz von Bauprozessen erheblich. Die Möglichkeiten werden allerdings während der Baurealisierung bisher unzureichend genutzt. Denn, eine große Herausforderung im Zusammenhang mit groß angelegten Infrastrukturprojekten ist: Am Projekt beteiligte Partner verfügen über inkompatible, nicht vernetzte Systeme.

Anmeldung und Infos

 

MI(N)T Power aus Kaiserslautern

Zeitlicher Rahmen: 10:30 - 11:30 Uhr und 14:30 - 15:30 Uhr

»Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und  Technik sind deine Leidenschaft? – Dann erfahre von Expert:innen, Dr. Anne Hess und Siwara Schmitt vom Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering – IESE, wie sie zu ihrem Traumberuf gekommen sind und heute in Kaiserslautern Zukunft gestalten.«

Im Rahmen des bundesweiten Digitaltags 2021 laden wir, das Fraunhofer IESE, in Kooperation mit der Science and Innovation Alliance Kaiserslautern e.V. Schüler:innen, Studierende, Young Professionals und alle anderen Interessierten zu unserer Veranstaltung »MI(N)T Power aus Kaiserslautern« ein. Unsere Teilnehmenden erhalten wertvolle Informationen zu beruflichen Chancen und können im Anschluss ihre ganz persönlichen Fragen stellen.

Anmeldeseite und weitere Infos