Kongress und Messe  /  24. September 2020, 11:00 - 12:00 Uhr

UX-DAY Online Trainings –
Praxiswissen für Digital Minds

Die UX-DAY Konferenz findet 2020 nicht als Präsenzveranstaltung statt, aber der UX-Day bietet ein neues Format an: Live-Seminare mit Experten. Auch das bewährte UX-Team des Fraunhofer IESE beteiligt sich daran:

 

Eine ganzheitliche Methode zur haptischen Gestaltung und Bewertung von Digitalen Ökosystem-Services
Dr. Marcus Trapp und Claudia Nass, Fraunhofer IESE, 24.09.2020, 11:00-12:00 Uhr

Digitale Ökosysteme sind komplexe Konstrukte und schwer zu überblicken. Technologische, geschäftliche und rechtliche Auswirkungen sind ungleich schwerer zu verstehen, wenn Produkte und Services unternehmens- und branchenübergreifend gestaltet werden. Vielen Unternehmen fehlt der Blick auf das große Ganze, was Entscheidungen erschwert. Der Vortrag beschreibt die Methode »Tangible Ecosystem Design«, zur Definition, Gestaltung und Analyse von Digitalen Ökosystemen mithilfe von Playmobil® Spielzeug und macht das Ökosystem damit »greifbar«.

Überblick über die wichtigsten Aspekte zur Gestaltung von Digitalen Ökosystem-Services
Die Teilnehmenden lernen, wie man mit einfachen Techniken große Risiken von Digitialen Ökosystemen adressieren kann, in dem vor allem der Blick auf das große Ganze ermöglicht wird sowie die groben geschäftlichen, technischen und rechtlichen Zusammenhänge visualisiert und begreifbar gemacht werden.

 

Auch wenn schon viele Digitale Ökosysteme erfolgreich etabliert wurden, stehen noch jede Menge Chancen offen. Diese Chancen müssen wir jetzt nutzen, denn das Thema ist zu wichtig, um es dem Silicon Valley allein zu überlassen.

Zitat Dr. Marcus Trapp, Fraunhofer IESE