Kongress und Messe  /  16.6.2020  -  18.6.2020

Autonomous Vehicle TECHNOLOGY EXPO 2020

Die führende Ausstellung in Europa! 

Die Expo in Europa für fortschrittliche Technologien zur Entwicklung autonomer Fahrzeuge: Hören Sie von rund 80 Fachreferenten, die die unverzichtbaren Bausteine und Systeme vorstellen, die den Übergang zur vollständigen Autonomie ebnen, darunter KI-Lernen und virtuelle Umgebungen, Deep-Learning-Systeme, Validierung autonomer Systeme und noch mehr.

Da die Veranstaltung simultan mit der Automotive Testing Expo (der weltweit größten Messe für Technologien zur Prüfung und Entwicklung von Fahrzeugen) stattfindet, können Besucher der Autonomous Vehicle Technology Expo auch zahllose weitere Validierungsoptionen für autonome Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme sowie Dienstleister sehen. Außerdem stehen drei (kostenpflichtige) Fachkonferenzen zur Auswahl: Das Autonomous Vehicle Test & Development Symposium, das Autonomous Vehicle Software Symposium und das Autonomous Vehicle Interior Design & Technology Symposium.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Auch das Fraunhofer IESE ist mit folgendem Vortrag vertreten:

Autonomous Vehicle Test and Development Conference track

Assurance cases for automated driving (auf Englisch)
Dienstag, 16.06.2020, Rasmus Adler, Fraunhofer IESE 

This presentation covers challenges, solutions, and standards for arguing the safety of automated driving. In the V&V Methods project, Fraunhofer IESE is working on a safety argument that can be based on evidence from testing and simulation. The talk will summarize the current results of this project. It will also discuss UL 4600 and the upcoming application guide of the AK DKE/AK 801.0.8 Spezifikation und Entwurf autonomer/kognitiver Systeme (specification and design of autonomous/cognitive systems).