Workshop  /  10.10.2018  -  11.10.2018

Architecture Gathering 2018

The Event for Software Architects

Am 10. und 11. Oktober findet „The Architecture Gathering 2018“ in München statt, bei der Sie sich in über 20 Fachbeiträgen über Software Architecture, agile Organisation und innovative Methodik informieren können. Neben den Fachbeiträgen stehen bei der Veranstaltung die gemeinsamen Diskussionen und das Networking im Mittelpunkt.

Dr. Matthias Naab (Leiter der Abteilung Architecture-Centric Engineering am Fraunhofer IESE) und Ulrich Keil (CTO, Caruso GmbH) halten gemeinsamen den Vortrag „Daten, das neue Öl aus und um Autos: Architektur-Erfahrungen aus dem Aufbau der Datenplattform Caruso und der Initiierung eines digitalen Ökosystems“.

Die Referenten erläutern die Rolle der Architektur an einem ganz konkreten und realen Beispiel: dem Startup Caruso Dataplace, das einen B2B-Datenmarktplatz für Telematikdaten aus Fahrzeugen und weitere Daten rund um Fahrzeuge aufbaut und ein digitales Ökosystem aus Datenanbietern und –konsumenten ins Leben rief. Das offene Ökosystem umfasst z.B. Fahrzeughersteller, Teilehersteller, Werkstätten, Zulieferer, Logistiker, Versicherungen, Teilehändler und Dienstleistern. Es folgt ein Überblick über die Arbeit der Architekten im Spannungsfeld von Geschäftsmodellen, Technologien und Recht eines entstehenden Ökosystems. Außerdem teilen die Referenten Erfahrungen und Erkenntnisse darüber, was Architekturarbeit bei der Initiierung von digitalen Ökosystemen und Plattformen besonders herausfordernd macht und wie sie zentrale Aspekte gelöst haben. Kernherausforderungen sind z.B. Offenheit bei gleichzeitiger Sicherheit und Vertrauen sowie hohe Attraktivität für Partner bei gleichzeitig einfachem Eintritt ins Ökosystem.