Software-Cluster bei „go-cluster“ aufgenommen

Presseinformation / 23.5.2014

Der deutsche Software-Cluster, Sieger im Spitzenclusterwettbewerb der Bundesregierung, wurde nun auch in das Exzellenzprogramm „go-cluster: Exzellent vernetzt!“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgenommen.

-

Durch eine Mitgliedschaft im go-cluster-Programm wird dem Software-Cluster die Zugehörigkeit zu den leistungsfähigsten Netzwerken Deutschlands vom Projektträger VDI/VDE-IT bescheinigt. Gleichzeitig ist das Programm eine Plattform für den Austausch mit anderen deutschen Clustern sowie mit dem Bundeswirtschaftsministerium.

„Der Software-Cluster bringt sich schon seit längerem in alle wichtigen Foren und Plattformen der Clusterpolitik ein – international als Mitglied des Weltclusterverbandes TCI, in Europa als mit dem GOLD-Label der EU-Clusterexzellenzinitiative ausgezeichnete Clusterorganisation und in Deutschland als Spitzencluster und nun auch als Mitglied des go-cluster-Programms des Bundeswirtschaftsministeriums" so Clustersprecher Dr. Harald Schöning (Software AG). „Wir werden uns weiter auf allen Ebenen in den gesellschaftlichen Dialog einbringen, um im Schulterschluss von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die Erfolgsgeschichte der Clusterpolitik weiterzuschreiben – sie ist Garantin unseres Wohlstands von morgen."

Die regionalen Koordinierungsbüros des Software-Clusters in Darmstadt (IT FOR WORK e.V.) und Karlsruhe (CyberForum e.V.) sind bereits individuell Mitglieder im go-cluster-Programm.