Unser Pressespiegel

Pressespiegel 2018

 

12/2018 Android anpassen – die Untiefen der Android-Anpassungsarchitektur

Das Android-Betriebssystem wird seit Jahren in einer Vielzahl von eingebetteten Systemen eingesetzt. Dabei kann es hochgradig und weitreichend an die spezifischen Einsatzkontexte angepasst werden. Welche Arten von Anpassungen erlaubt Android, wie sind diese in der Android-Architektur umgesetzt?

 

11/2018 Auf dem Weg zu „Smart Regions“

Der S³ – Smart Service Summit nahm seine 250 Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise in die Smart-Service-Welt. Fazit nach zwei intensiven Tagen am 22. und 23. November im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi): Smarte Dienste bieten gewaltige Potenziale für Wirtschaft und Gesellschaft – und das Spielfeld muss keineswegs den internationalen Platzhirschen überlassen werden.

 

08/2018 Schutz für die »zweite Ernte«

Die sensiblen Daten vieler Landwirte können ein Segen für die digitale Landwirtschaft sein, solange sie gut geschützt werden - z.B. durch das IND²UCE Framework des Fraunhofer IESE. Lesen Sie den ausführlichen Artikel dazu hier.

 

07/2018 Einblicke in die Zukunft der Mobilität im Nordschwarzwald

Unsere Kolleginnen Anne Heß und Svenja Polst forschen derzeit im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung an der Studie „Mobilität und Digitalisierung: Vier Zukunftsszenarien“. Lesen Sie das Interview der beiden im IHK-Magazin (Nordschwarzwald).

 

07/2018 Fraunhofer IESE forscht für Landwirtschaft 4.0

In Zukunft sollen Drohnen dem Bauern Bilder schicken, an welcher Ecke seiner Felder dringend gewässert werden muss, Feldroboter werden miteinander kommunizieren und Sensoren Auskunft über die Erntebedingungen geben.

 

05/2018 EPICSAVE bereitet Sanitäter für seltene Notälle vor

Die Notfallsanitäter trainieren in der Virtual Reality alle Handgriffe und Tätigkeiten und sind somit besser für den Ernstfall vorbereitet.

 

10/2017 Industrie 4.0 - Die Maschinenflüsterin

BaSys 4.0 bringt über eine virtuelle Middleware auch ältere Produktionsanlagen auf Industrie 4.0-Niveau.

 

08/2017 PRO-OPT: Datenschutz - Kontrolliert geteilt, smart analysiert

In industriellen Produktionsprozessen fallen große Datenmengen an. Um Probleme innerhalb der Produktions- und Wertschöpfungskette frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden, müssen diese Daten analysiert werden.

 

07/2017 Wie viel Industrie 4.0 braucht Deutschland wirklich?

Alle reden darüber – doch in der Praxis hat sich die Digitalisierung bei den meisten Unternehmen hierzulande noch nicht durchgesetzt. Dabei kann die Umsetzung einzelner Maßnahmen bereits viel bewirken.