Presse

Pressearchiv 2010

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Presseinformationen, deren Erscheinungsdatum etwas länger zurückliegt. Wenn Sie unsere aktuellen Presseinformationen regelmäßig beziehen möchten, können Sie sich auch auf unserer Mailingliste für Journalisten anmelden. Sie erhalten dann automatisch die neuesten Presseinformationen über ein Medium Ihrer Wahl (z.B. per E-Mail oder per Fax).

Abbrechen
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Rombach

    Die renommierte Association for Computing Machinery (ACM), der weltweit größte Computer-Fachverband im Bereich Lehre und Wissenschaft, hat Professor Dr. Dieter Rombach am 7. Dezember 2010 zum Ehrenmitglied (Fellow) ernannt. Er ist weltweit einer der wenigen Wissenschaftler, die in beiden großen Informatikgesellschaften (ACM und IEEE) als Fellows ausgezeichnet wurden.

    mehr Info
  • 6. Landessymposium Rettungsdienst

    Press Release / 6.11.2010

    Rettungswagen am Fraunhofer Zentrum

    Der Faktor Zeit ist in der Notfallversorgung von herausragender Bedeutung. Nicht allein die Hilfsfrist entscheidet über die Prognose des Notfallpatienten. Dessen Versorgung bei einer Erkrankung oder Verletzung in einer dafür geeigneten Einrichtung rückt mehr und mehr in den Mittelpunkt. Damit nehmen logistische Aspekte neben den medizinischen Inhalten im engeren Sinne einen zentralen Stellenwert in modernen Versorgungskonzepten ein. Diesem Gedanken folgend hat die Landesregierung das Deutsche Zentrum für Notfallmedizin und Informationstechnologie (DENIT) ins Leben gerufen und am Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) angesiedelt. Seine primäre Aufgabe besteht darin, Strukturen und Prozesse im Rettungsdienst zu überprüfen, die Entscheidungsträger bei der Entwicklung zukunftsweisender Konzepte zu unterstützen und so zur dynamischen Anpassung des Rettungsdienstes an medizinische, technische und gesellschaftliche Entwicklungen wie den demografischen Wandel beizutragen.

    mehr Info
  • Ausbildungsoffensive im Software-Cluster

    Press Release / 5.10.2010

    -

    In der Software- und IT-Dienstleistungsindustrie in Deutschland sollen nach Angaben des Fraunhofer ISI bis 2030 über 450.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Der Software-Cluster „Softwareinnovationen für das digitale Unternehmen“, Gewinner des Spitzencluster-Wettbewerbs der Bundesregierung im Januar diesen Jahres, wird daher in den kommenden Jahren seine Ausbildungsprogramme gezielt weiterentwickeln.

    mehr Info
  • IAA Nutzfahrzeuge

    Der Fraunhofer-Innovationscluster „Digitale Nutzfahrzeugtechnologie“ präsentiert sich erstmals auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Vom 23.-30.9. stellen das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik sowie das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering innovative IT-basierte Lösungen für die Nutzfahrzeugindustrie vor.

    mehr Info
  • Fraunhofer IESE fördert junge Talente

    Press Release / 1.9.2010

    Talentschool 2010

    Das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) lädt vom 18. bis 20. Oktober 2010 technisch interessierte Schülerinnen und Schüler zur Talent-School nach Kaiserslautern ein. Die Talent-School ist ein Programm für Schülerinnen und Schüler der neunten bis dreizehnten Jahrgangsstufe. Besonders begabten Jugendlichen bietet das Fraunhofer IESE hierdurch die einzigartige Möglichkeit, in einem dreitägigen Intensivkurs während der Herbstferien in ein Forschungsfeld bei Fraunhofer einzusteigen.

    mehr Info
  • Ausbildungsoffensive im Software-Cluster

    Press Release / 10.8.2010

    -

    In der Software- und IT-Dienstleistungsindustrie in Deutschland sollen nach Angaben des Fraunhofer ISI bis 2030 über 450.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Der „Software-Cluster Softwareinnovationen für das digitale Unternehmen“, Gewinner des Spitzencluster-Wettbewerbs der Bundesregierung im Januar diesen Jahres, wird daher in den kommenden Jahren seine Ausbildungsprogramme gezielt weiterentwickeln.

    mehr Info
  • -

    Der Software-Cluster präsentiert eine neue digitale Anlaufstelle. Die Webseite www.software-cluster.org präsentiert alle wichtigen Zahlen und Links zum Software-Cluster sowie einen kurzen inhaltlichen Einstieg zu den Forschungsschwerpunkten "Emergente Software" und "Wissenstransfer".

    mehr Info