Rapid Innovation Labs – schnell, innovativ, einzigartig

Um langfristig und global als Unternehmen erfolgreich zu sein, ist Produktqualität ein entscheidender Wettbewerbsfaktor –  jedoch reicht das allein oft nicht mehr aus. Aufgrund sich immer schneller ändernder Marktanforderungen und stetig neuer Mitbewerber sind neue Ideen gefragt – schnell geboren, einzigartig und marktfähig müssen sie sein. Doch gerade kleineren und mittelständischen Unternehmen fehlen oft die personellen und finanziellen Ressourcen für intensive Forschung und Entwicklung. Innovative Ideen sprudeln zu lassen, sie zu testen und in marktfähige Konzepte zu verwandeln ist ohne externe Unterstützung kaum möglich. Hier setzt das Fraunhofer IESE an und bietet mit den Rapid Innovation Labs ein ideales Umfeld für Unternehmen aller Größen und Branchen, die schnell innovativ sein wollen.  

Das Fraunhofer IESE ist als unabhängiges Institut gleich in mehreren Innovationsthemen zu Hause und liefert die dazu passende Lab-Infrastruktur unter anderem für Big Data, Embedded Systems und Mobile Systems. Das ist einzigartig und für die Ideenentwicklung ein großer Wettbewerbsvorteil für Sie als Kunden, denn oft sind Themen eng miteinander verzahnt und Expertenwissen ist daher in mehreren Disziplinen gefragt.

Wenn es darum geht, ein innovatives Produkt erfolgreich auf den Markt zu bringen, besteht eine enge Abhängigkeit zwischen Forschung und Industrie. Im Rapid Innovation Lab treffen sich die Methodenkompetenz unserer Wissenschaftler und deren Domänenwissen aus unterschiedlichen Branchen einerseits und die Produktkompetenz der Softwareentwickler eines Unternehmens andererseits. Unsere Wissenschaftler begleiten Ihren Innovationsprozess umfassend – von der Ideengewinnung bis zur Bewertung von Kundenakzeptanz und technischer Machbarkeit. Dazu bieten wir mit unserer Toolbox die passenden Werkzeuge, eingebettet in eine professionelle Lab-Infrastruktur. Um gemeinsam neue Ideen zu entwickeln, arbeiten wir in unseren Kreativitätsworkshops mit modernsten Methoden wie zum Beispiel Design Thinking − natürlich in dafür projektindividuell eingerichteten Räumen am Fraunhofer IESE. Nach umfassenden Potenzialanalysen überführen wir die innovativen Ideen in Konzepte und Prototypen und bewerten die technische Machbarkeit und die Kundenakzeptanz.

Gerne begleiten wir Sie auch auf dem letzten Stück zu einer erfolgreichen Produktentwicklung und unterstützen Sie mit unseren Systems-Engineering-Methoden und -Technologien.