E-Government

Die öffentliche Verwaltung mit ihren über vier Millionen Beschäftigten stellt selbst eine der größten “Branchen” Deutschlands dar. Sie agiert in einem besonderen Spannungsfeld zwischen gesetzlichen Vorgaben, Wirtschaftlichkeit und Servicequalität für ihre Kunden. Ob neue IT-Lösungen hier Erfolg haben, hängt vor allem davon ab, wie gut Verwaltung, Wirtschaft, Politik und IT-Branche zusammenarbeiten.

Während in den Anfangsjahren des E-Governments vor allem der Bürger als Kunde der Verwaltung im Fokus der Entwicklung stand, rückte in den letzten Jahren immer mehr die Schnittstelle zwischen Verwaltung und Wirtschaft in den Vordergrund. Hier werden die größten Effizienzgewinne erwartet.

Das Fraunhofer IESE begleitet Partner aller Verwaltungsebenen und öffentliche Einrichtungen auf ihrem Weg zu einem leistungsstarken Dienstleister für Wirtschaft und Bürger. Ziel ist es, dass Verwaltungen ihre IT-Systeme so intelligent und wirksam wie möglich einsetzen, um somit zu einem Smart Government zu werden.

Wir möchten, dass Sie von der Zusammenarbeit mit uns profitieren und bieten deshalb folgende Services an:

  • Qualitätssicherung in groß angelegten E-Government-Entwicklungsprojekten
  • Prozessanalyse und Datenanalyse bei Erhebungen oder Benchmarking-Aktivitäten
  • Erfassung, Spezifizierung und Dokumentation von Anforderungen nach dem Stand der Wissenschaft
  • Bedarfsanalysen und Unterstützung bei der Auswahl von Unterauftragnehmern
  • Projektmanagementunterstützung für IT-Projekte mit vielen involvierten Parteien
  • Prozessanalyse, Prozessmodellierung und Prozessverbesserung in G2B, G2G und G2C

Wir bieten Ihnen individuelle, maßgeschneiderte Services basierend auf unseren Kompetenzen:

Wir besprechen gern Ihre individuellen Herausforderungen mit Ihnen und entwerfen eine Lösung auf Basis Ihrer besonderen Bedürfnisse. Wir bieten:

  • Erstklassiges Know-how im Bereich Software Engineering
  • Neutralität und Objektivität
  • Unabhängigkeit

Ausgewählte Projekte

 

P23R - Bundesministerium des Innern

P23R ist ein Leuchtturmprojekt, das vom Bundesministerium des Innern beauftragt wurde und von diesem gefördert wird. Das Hauptziel ist die Entwicklung von Methoden, um den Datenaustausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung einfacher, sicherer und zuverlässiger zu machen.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns bei Twitter Besuchen Sie unser Xing-Profil Treffen Sie uns bei LinkedIn Unser Video-Channel bei Youtube