Caruso - Plattform und Ökosystem rund um Fahrzeugdaten

Das Fraunhofer IESE unterstützt Caruso als neutraler und strategischer Technologieberater von Anfang an. Gemeinsam entwickeln die Partner eine digitale Plattform, die als Marktplatz und Broker für Daten und Services den Automotive Aftermarket vernetzt und zu einem digitalen Ökosystem transformiert.

Success Story: Caruso Dataplace

Caruso setzt auf Fraunhofer IESE als Experte für Plattformökonomie und digitale Ökosysteme

Die Caruso GmbH hat mit Unterstützung des Fraunhofer IESE ihren offenen und neutralen Daten- und Service-Marktplatz für den Automotive Aftermarket entwickelt. Das IESE war von Anfang an als neutraler und strategischer Technologieberater mit an Bord. Caruso hat sich für die Kooperation entschieden, weil zum Aufbau solcher Plattformen in digitalen Ökosystemen Experten aus dem Bereich Plattform-Ökonomie gefragt sind.

Das IESE gilt als einer dieser Experten, denn:

  • • das Institut bringt sehr viel Erfahrung aus Ökosystemen in anderen Domänen mit, wie zum Beispiel Smart Farming oder Smart Rural Areas (SRA)
  • • es vereint eine pragmatische Perspektive zur Umsetzung und eine wissenschaftliche Perspektive für eine Weiterentwicklung mit Weitblick.

 

Was ist Caruso und welchen Benefit zieht der Automotive Aftermarket aus der Plattform?

 

Caruso ist ein offener und neutraler Datenmarktplatz. Er ermöglicht für alle aktuellen und zukünftigen Akteure des Automotive Aftermarket neue Geschäftsmodelle und Mobilitätsservices. Er schafft alle Voraussetzungen, um relevante fahrzeugbezogene Daten für die digitale, vernetzte Welt zugänglich zu machen. Die digitale Transformation des Automotive Aftermarket ist auf dem Vormarsch und eine echte Chance für alle, die heute und in Zukunft an diesem Markt teilhaben wollen. In der heutigen, digitalen Welt verändert sich die herkömmliche Wertschöpfungskette zu einem Wertschöpfungsnetzwerk und Caruso bietet als Plattform die Möglichkeit, ein Ökosystem zu etablieren. Caruso hat deshalb nicht nur die Teileindustrie im Blick, sondern auch komplementäre Segmente wie den Handel, Versicherungen sowie Fleet- und Leasingunternehmen.

 

Caruso Marketplace: Dashboard

 

Das IESE hat Caruso in folgenden Bereichen unterstützt:

 

  • •    Herausarbeitung der Ökosystem- und Plattformidee
    •    Auswahl von Basistechnologien und Unterstützung von Entscheidungen
    •    Design von grundlegenden Konzepten der Plattform und des Marktplatzes
    •    Design der User Experience und der User Interfaces des Marktplatzes
    •    Erhebung und Strukturierung des Caruso Datenkatalogs, auch als Studie mit Firmen aus dem Automotive Aftermarket
    •    Konzeption der Architektur und Entwicklung der ersten Version der Plattform und Anbindung der Partner
    •    Grundlegende Überlegungen zum Geschäftsmodell von Caruso
    •    Marketing und Kommunikation

Am 16. November 2017 stellte die Caruso GmbH in einem exklusiven Event am Fraunhofer IESE in Kaiserslautern die Caruso-Plattform vor.

Mittlerweile ist die Caruso GmbH stark gewachsen. Das Fraunhofer IESE wird Caruso weiterhin unterstützen und zu einem kräftigen Wachstum der Plattform und des Ökosystems beitragen.

Caruso Management Team: v.l. Jürgen Buchert, Ulrich Keil, Christian Müller, Alexander Haid, Jens Knodel. Rechts Matthias Naab vom Fraunhofer IESE

Kundenstatements

„Das Fraunhofer IESE ist dank seiner Erfahrung beim Thema Digitale Ökosysteme, der pragmatischen Herangehensweise und vor allem seiner Neutralität ein sehr wichtiger Technologiepartner.“

Alexander Haid, Managing Director Caruso

 

»Fraunhofer hat uns auf die Beine geholfen.«

Ulrich Keil, CTO Caruso