Wiederverwendung modularer Funktionsblöcke im sicherheitskritischen Kontext

Success Story / 01. November 2018

Die SICK AG hat mit dem Fraunhofer IESE als Partner eine Methode entwickelt, um modulare Funktionsblöcke und die daraus realisierte Software in sicherheitskritischen Sensorsystemen wiederzuverwenden.

SICK AG Success Story, Fraunhofer IESE
© iStock