Services von A-Z

Bausteinorientierte Prozessverbesserung

Mit unserem erprobten und anerkannten ReqMan-Rahmenwerk helfen wir Ihnen in wenigen Stunden, die Reife Ihres Anforderungsprozesses zuverlässig selbst einzuschätzen und erfolgreich  neue Lösungswege zu initiieren.

 

Durchgängige Anforderungsprozesse

Wir betrachten Anforderungsmanagement als integrative Disziplin. Wir sorgen mit unserem etablierten „Satisfy“-Ansatz für eine durchgängige, systematische Ableitung und Identifikation von Anforderungen, beginnend bei den übergeordneten Geschäftszielen, die Sie mit Ihren Produkten verfolgen.

 

Geschäftsprozessanalyse und -modellierung

Um moderne Informationssysteme entwickeln zu können, ist die Kenntnis der Geschäftsprozesse, in denen sie eingesetzt werden, unabdingbar. Egal, ob es um Ihre eigenen oder die Geschäftsprozesse Ihrer Kunden geht: Wir unterstützen Ihr Unternehmen bei der systematischen Analyse, Modellierung und Optimierung von Geschäftsprozessen.

 

„Informierte“ Anforderungserhebung

Wir kennen die Einflüsse bestehender Lösungen und Architekturen auf neue Anforderungen. Daher helfen wir auch Ihren Anforderungsingenieuren, dieses Wissen explizit während der Erhebung und Verhandlung zu berücksichtigen.

 

Integriertes Geschäftsprozess- und Anforderungsmanagement

Durch neuartige Paradigmen wie SOA oder BPM hat die Verzahnung von Geschäft und IT eine neue Dimension erreicht. Wir helfen Ihnen bei der Etablierung eines integrierten Geschäftsprozess- und Anforderungsmanagements zur optimalen Abbildung Ihrer internen Geschäftsprozesse in Informationssystemen.

 

Kreativitätsworkshops / Innovationsworkshops

Ideen für neue Produkte und Dienstleistungen oder für die Verbesserung von Geschäftsprozessen kreieren Sie mithilfe unserer praxiserprobten Kreativitätstechniken.

 

Objektivierte Priorisierung

Wir stellen die Priorisierung Ihrer Anforderungen auf eine objektive Basis. Dadurch können Anforderungen nicht nur aus dem Bauch heraus, sondern auch im Hinblick auf ihren tatsächlichen Nutzen ausgewählt werden.

 

Perspektivenbasierte Anforderungsprozesse und -dokumente

Jeder Kontext ist anders und somit ändern sich auch die Erfordernisse des Anforderungsprozesses. Wir analysieren Ihre Rahmenbedingungen und Ihren Informationsbedarf und leiten daraus das perfekt auf Sie zugeschnittene Vorgehen ab.

 

Qualitätsanforderungen

Durch unser bewährtes Vorgehen zur vollständigen Erhebung und Spezifikation nichtfunktionaler Anforderungen tragen wir dazu bei, dass Qualität integraler Bestandteil Ihrer Produkte wird.

 

Reviews von Spezifikationen

Wir überprüfen Ihre Anforderungsdokumente (z.B. Lastenhefte / Pflichtenhefte) auf Basis einschlägiger Standards und Best Practices und zeigen praktikable Optimierungsmöglichkeiten auf.

 

Schulungen

Wir schulen Sie gerne – sowohl out-of-the-box nach IREB als auch ganz individuell nach Ihrem tatsächlichen Bedarf.

 

Stakeholder- und Zielanalyse

Kennen Sie wirklich alle Stakeholder? Wir finden heraus, wer in einem Projekt noch alles betroffen ist und beziehen diese Personen ein. Nur so kann sich ein konsistentes Bild der zu erreichenden Ziele ergeben.

 

UML, EPK, BPMN, Use Cases, …

Die gängigen Notationen zur Spezifikation und Modellierung von Informationssystemen sind uns bestens vertraut. Gerne geben wir unser Wissen an Sie weiter.

 

Verfolgbarkeit

Anforderungen fallen nicht vom Himmel, sondern resultieren aus einem Ziel, einer Vorschrift oder einem Standard. Wir helfen Ihnen, Anforderungen systematisch in Bezug zu setzen, um u.a. den Einfluss von Änderungen leichter nachvollziehen zu können.