Medienzentrum

Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE

IT’s APP2you – Die Sieger stehen fest

Der Ideenwettbewerb für den IT-Nachwuchs in Rheinland-Pfalz erreichte am 22.06.2013 auf dem Rheinland-Pfalz-Tag in Pirmasens mit der öffentlichen Ehrung der Siegerteams seinen Abschluss.

Inwieweit können Architekturen in Kombination mit modernsten Softwaretechnologien die Herausforderungen intelligenter Ökosysteme stemmen? Mit dieser Frage setzten sich die Teilnehmer der Konferenz auseinander und konnten dabei bereits konkrete Lösungsansätze für das sichere Zusammenspiel verschiedenster technischer Systeme, wie beispielsweise in Versicherungs- und Finanzunternehmen, anbieten.

Software Ecosystems integrieren Einzelsysteme zu einem funktionalen Ganzen, wobei die einzelnen Teilsysteme typischerweise von unterschiedlichen Organisationen entwickelt und betrieben werden. Smart werden Ecosystems, wenn sowohl Informationssysteme als auch eingebettete Systeme über das Internet miteinander verbunden sind. Dieser Brückenschlag zwischen den Domänen ermöglicht neue, innovative Anwendungen, die ohne Vernetzung der Systeme nicht möglich wären. Architekturen bilden das Fundament, auf dem die Struktur und das Verhalten von komplexen Ökosystemen definiert wird und sorgen für eine nachhaltige Integration der Systeme.

Das wissenschaftlich-technische Programm der Tagung enthielt Vorträge aus Wissenschaft, Technologietransfer und Industrie zu verschiedenen Architekturthemen in der Informatik und Softwaretechnik. So referierten unter anderem Vertreter der Lufthansa Systems AG, der Cosmos Direkt Versicherungen, John Deere und der Sparkasse auf dieser Konferenz und präsentierten ihre Ideen und Erfahrungen, die dann im Plenum ausführlich diskutiert wurden.

Als Mitglied der Fachgruppe Architekturen der Gesellschaft für Informatik (GI) ist das Fraunhofer IESE sehr stolz, diese Konferenz an seinem Standort in Kaiserslautern organisiert haben zu dürfen und freut sich auf weitere spannende Diskussionen und Projekte im Bereich „Smart Ecosystems“.

Das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE
Das Fraunhofer IESE in Kaiserslautern gehört zu den weltweit führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Software- und Systementwicklungsmethoden. Die Produkte seiner Kooperationspartner werden wesentlich durch Software bestimmt. Die Spanne reicht von Automobil- und Transportsystemen über Automatisierung und Anlagenbau, Informationssysteme, Gesundheitswesen und Medizintechnik bis hin zu Softwaresystemen für den öffentlichen Sektor. Die Lösungen sind flexibel skalierbar. Damit ist das Institut der kompetente Technologiepartner für Firmen jeder Größe – vom Kleinunternehmen bis zum Großkonzern.

Unter der Leitung von Prof. Dieter Rombach und Prof. Peter Liggesmeyer trägt das Fraunhofer IESE seit über 15 Jahren maßgeblich zur Stärkung des aufstrebenden IT-Standorts Kaiserslautern bei. Im Fraunhofer-Verbund für Informations- und Kommunikationstechnik engagiert es sich gemeinsam mit weiteren Fraunhofer-Instituten für richtungsweisende Schlüsseltechnologien von morgen.

Das Fraunhofer IESE ist eines von 60 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft. Zusammen gestalten sie die angewandte Forschung in Europa wesentlich mit und tragen zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands bei.

Social Bookmarks