Requirements Engineering

Engineering Satisfaction!

Jedes Unternehmen arbeitet anders. Angefangen von den adressierten Märkten und angebotenen Produkten über die internen Prozesse und Organisationsstrukturen bis hin zu den Fähigkeiten und Präferenzen der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist kein Unternehmen wie das andere. Folglich macht die Einführung eines standardisierten, lehrbuchartigen Anforderungsprozesses oder eine tiefgehende Ausbildung in allgemeingültigen Konzepten des Requirements Engineering oftmals nur wenig Sinn.

Wir vom Fraunhofer IESE sind daher der Meinung, dass Prozesse, Methoden, Techniken und Werkzeuge sich stets an den individuellen Gegebenheiten eines Unternehmens orientieren sollten. Daher entwickeln wir gemeinsamen mit unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen für das Requirements Engineering und Management, die bestmöglich zu den individuellen Bedarfen und Herausforderungen passen. Durch unsere Forschungsnähe berücksichtigen wir dabei auch die aktuellen technologischen Trends wie beispielsweise Smart Ecosystems, Internet of Things, Industrie 4.0, Digitalisierung, Crowdsourcing, etc.

In zahlreichen Projekten mit namenhaften Kunden unterschiedlicher Branchen konnten wir in den vergangenen 20 Jahren den signifikanten Mehrwert dieses maßgeschneiderten Vorgehens in Form von Effizienz- und Qualitätssteigerungen unter Beweis stellen.

Überzeugen Sie sich selbst von der Fraunhofer-Lösungskompetenz in den nachstehenden Teilbereichen des Requirements Engineering!

 

 

Innovative Produkte & Dienstleistungen

  • Kreativitätsworkshop
  • Prototyping
  • Nutzerevaluation
 

Pragmatisches Requirements Engineering

  • Alltagstaugliche Praktiken
  • Nutzenorientierter Fokus
  • Bessere Integration mit anderen Disziplinen
 

Nachhaltiges Requirements Engineering

  • Ist-Analyse zur Bewertung des Verbesserungspotentials
  • Maßgeschneiderte Prozessdefinition
  • Sukzessives Rollout für langfristige Akzeptanz
 

Requirements Engineering in der digitalen Transformation

  • Internet of Things
  • Smart Ecosystems
  • Crowd
  • Digitalisierung
 

Requirements Management Tools

  • Komplexitätsbeherrschung
  • Strukturen
  • Werkzeuge

Sicherheit, Varianten, Wiederverwendung

Integration spezieller Disziplinen zur Abdeckung projektspezifischer Herausforderungen.

 

Mehr Info - coming soon!

 

Projektbeispiele und Referenzen

 

Seminar Certified Professional for Requirements Engineering (IREB)

 

Unsere Services & Technologien von A-Z

Projekte

Auswahl von Referenzprojekten aus Industrie und Forschung

automotiveHMI

automotiveHMI

Optimierte HMI-Entwicklung in der Automobilbranche

SIM-TD

SIM-TD

Sichere intelligente Mobilität - Testfeld Deutschland

ADiWa

ADiWa

Vom Internet der Dinge zu intelligenten Geschäftsprozessen